Tiergerechte Nutztierhaltung

WAS IST EIP FÜR SIE?

„Innovationen gemeinsam mit Partnern in der Praxis erproben und die Umsetzbarkeit aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Es ist ein Netzwerk, aus dem sich zukünftig weitere Ideen für landwirtschaftliche Innovationen entwickeln werden. Innovationen können überall und auf verschiedensten Ebenen (z. B. technisch oder sozial) entstehen. Es ist wichtig, dass Innovationen nicht nur um Ihrer selbst Willen umgesetzt werden, sondern dass Sie dem Zweck dienen, auf möglichst vielen Ebenen, gegebenenfalls auch über den landwirtschaftlichen Sektor hinaus zu einer Verbesserung des Status quo beizutragen.“

SARA KUSCHNEREIT
PROJEKTLEITERIN KOMPETENZZENTRUM ÖKOLANDBAU NIEDERSACHSEN GMBH
PROJEKTKOORDINATORIN “ROBUSTPUTE” UND “GEFLÜGEL IN OBSTANLAGEN”

AMMONMIND

MIT ZITRONENSÄURE GEGEN AMMONIAK IM SCHWEINESTALL

Ziel des Projektes ist die Erarbeitung und Evaluierung einer praxisreifen Strategie zur umfassenden Minderung von NH3‐Emissionen in der Schweineproduktion.

Projekt anschauen

MUHH

GESUNDES EUTER, GESUNDES TIER

Ziel des Projektes ist es, ein Gesamtkonzept zur Verbesserung der Eutergesundheit zu entwickeln und zu etablieren, das an individuelle Bedürfnisse im Betrieb angepasst werden kann.

Projekt anschauen

Alle Projekte